Als Gästezimmer oder Büro, für Sport oder Spiel: Keller sind die Platzreserve, wenn es im Haus eng wird. Aber beim Ausbau ist Vorsicht geboten. Viele Hausbesitzer können ein Lied von feuchten Räumen und langen Auseinandersetzungen mit Handwerkern singen. Damit ein Keller als Wohnbereich genutzt werden kann, muss vor allem auf umfassenden Schutz vor Feuchtigkeit und hochwertige Dämmung geachtet werden.

PDF Download Bestellen