MENÜMENÜ
GZ-430 Weitere

RAL Gütezeichen Möbel

Vorteile für Verbraucher:

  • Zuverlässige Prüfungen, regelmäßige neutrale Überwachung der gleich bleibenden Qualität (in puncto Haltbarkeit, Stabilität, Sicherheit, Lebensdauer, gesundheitliche Unbedenklichkeit, Umweltschutz)
  • Über 40 Jahre Forschung, Laborprüfung, Praxistests, Vergleiche und wissenschaftlicher Austausch stecken hinter dem RAL Gütezeichen „Goldenes M“
  • Die Prüfgrundlagen sind immer über dem aktuellen Stand von Technik und Wissenschaft. In Arbeitskreisen überprüfen Experten regelmäßig die Güte- und Prüfbestimmungen und aktualisieren die Anforderungen an Möbel und die Testverfahren.
  • Die Prüfungen werden vor Ort in den Herstellerfirmen und in neutralen Prüfinstituten durchgeführt.
  • Die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel legte eigens einen Bereich „Umwelt und Gesundheit“ in den Güte- und Prüfbestimmungen fest. Darin sind nicht nur alle gesetzlichen Anforderungen enthalten, sondern zum Teil strengere Grenzwerte festgelegt als vom Gesetzgeber vorgegeben und darüber hinaus noch weitere Anforderungen.
  • Anonyme Möbel, die einen Großteil des Möbelangebotes in den Möbelhäusern ausmachen, bekommen durch das RAL Gütezeichen eine Marke, einen „Namen“.
  • Vertrauen für den Verbraucher durch langjährige Zusammenarbeit der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel  mit der Verbraucherzentrale Bundesverband. Weitere wichtige Kooperationspartner sind auch die Stiftung Warentest und das Umweltbundesamt.
  • In Europa gibt es keinen umfassenderen Nachweis für überprüfte Qualität und Sicherheit bei Möbel als das RAL Gütezeichen für Möbel, das „Goldene M“.

Vorteile für Möbelhersteller / Mitgliedsunternehmen:

  • Identität - Das RAL Gütezeichen – die besondere Marke
    Das RAL Gütezeichen („Goldenes M“) bildet beim Kunden Vertrauen und Wiedererkennung. Es führt zu einer einzigartigen Kundenbindung und Verkaufsunterstützung.
  • Gütesicherung
    Die Gütesicherung Möbel schafft eine klare Grundlage für den Einkauf und die Entwicklung. Zusätzlich hat die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel Materialspezifikationen (für Möbelstoffe und –leder) nach den Anforderungen der RAL-GZ 430 in verschiedenen Sprachen angefertigt, um den Zulieferern klare Vorgaben machen zu können.
  • Vertrauen – Verbraucherorganisationen
    Aufgrund der langjährigen, intensiven Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) und der Stiftung Warentest bildet die Arbeit der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel für den Verbraucher eine wichtige Vertrauensbasis.
    Der Verbraucher verbindet mit dem RAL Gütezeichen („Goldenen M“) Sicherheit, gesundes Wohnen und Nachhaltigkeit.
    Die Kooperationspartner der Gütegemeinschaft sind: Stiftung Warentest, Umweltbundesamt, Verbraucherzentrale Bundesverband, Österreichisches Umweltzeichen.

Rechtliche Sicherheit

  • Die Qualitätsstandards der RAL-GZ 430 sind die Grundlage für die rechtliche Absicherung der Produkt- und Gewährleistungshaftung. Der Sachverständigenrat des BVDM und VDMS verwendet bei der Erstellung ihrer Gutachten die RAL-GZ 430. Ebenso arbeiten Prüfinstitute und Gerichte mit dieser Grundlage für eine sachlich fundierte Entscheidung.
  • Export – Globale Anforderungen
    Europa – Russland – Japan – USA
    Produkte mit dem RAL Gütezeichen („Goldenes M“) finden Anerkennung im internationalen Möbelmarkt. Durch eine Kooperation mit internationalen Instituten und Behörden können gütegesicherte Möbel erfolgreicher exportiert werden.
    Das RAL-Gütezeichen für Möbel bietet die beste Grundlage zur Einhaltung der internationalen Qualitätsstandards.
  • Kundenzufriedenheit – Kundendienst
    Besonders der Kundendienst profitiert von den neutralen Qualitätsgrundlagen der RAL-GZ 430, der Basis für die Beurteilung effizienter Reklamationsbearbeitung,  in dem das abgesicherte Güteversprechen an den Kunden weiter gegeben wird. Mit der RAL-GZ 430 lassen sich Kundendienstfälle fundiert beurteilen und kostensparend erledigen.
RAL-GZ 430/1 Besondere Güte- und Prüfbestimmungen für Schrankmöbel
RAL-GZ 430/2 Besondere Güte- und Prüfbestimmungen für Küchen- und Badmöbel
RAL-GZ 430/3 Besondere Güte- und Prüfbestimmungen für Tische, Stühle, Eckbänke
RAL-GZ 430/4 Besondere Güte- und Prüfbestimmungen für Polstermöbel
RAL-GZ 430/5 Besondere Güte- und Prüfbestimmungen für Polsterbetten
RAL-GZ 430/6 Besondere Güte- und Prüfbestimmungen für Matratzen
RAL-GZ 430/7 Besondere Güte- und Prüfbestimmungen für Wasserbetten
RAL-GZ 430/8 Besondere Güte- und Prüfbestimmungen für Büro- und Objektmöbel
RAL-GZ 430/9 Besondere Güte- und Prüfbestimmungen für Schulmöbel 
RAL-GZ 430/10 Besondere Güte- und Prüfbestimmungen für Außenmöbel
RAL-GZ 430/0 Möbel Komplettes Regelwerk mit allen Gütegrundlagen (RAL-GZ 430 – RAL-GZ 430/10) incl. Durchführungsbestimmungen und Anhängen
Zur Bestellung beim Beuth Verlag
Deutsche Gütegemeinschaft Möbel e.V. Friedrichstraße 13 - 15
90762 Fürth
Telefon: (0911) 950 99 98-0 Fax: (0911) 950 99 98-50 E-Mail: dgm[at]dgm-moebel.de Ansprechpartner: Geschäftsführer RA Jochen Winning www.dgm-moebel.de

Möbel mit mehr Schutz für
Mensch und Umwelt

Bonn – Verbraucher achten beim Möbelkauf nicht nur auf Funktionalität oder Optik. Auch der Umwelt- und Gesundheitsschutz spielt bei der Auswahl neuer Möbel zunehmend eine wichtige Rolle. Das RAL Gütezeichen Möbel, das „Goldene M“, das seit vielen Jahrzehnten für hochwertige, schadstoffarme Möbel steht, berücksichtigt dies nun noch stärker. Die Kriterien für seine Vergabe, die Güte- […]

Weitere Gütezeichen