Das Gärtnern ist eine beliebte Freizeitbeschäftigung in Deutschland. In der aktuellen Studie der Verbrauchs- und Medienanalyse (VuMA) gaben 32 Prozent aller Befragten an, mehrmals in der Woche oder im Monat im Garten zu arbeiten. Damit ist Gartenarbeit nicht so beliebt wie Fernsehen (97 Prozent), wird aber beispielsweise häufiger betrieben als Fußball spielen (7,9 Prozent) oder Schwimmen gehen (16,7 Prozent). Darüber hinaus gaben 51,6 Prozent aller Befragten an, selbst einen Garten zu besitzen. 80,6 Prozent verfügen über einen Balkon oder eine Terrasse.

Die aktuelle VuMA-Studie 2015 beruht auf der Befragung von 23.093 Personen ab 14 Jahren aus dem Jahr 2014. Die Verbrauchs- und Medienanalyse wird seit 2000 jährlich von der ARD Sales & Services GmbH, RMS Marketing Service und ZDF Werbefernsehen in Auftrag gegeben.