MENÜMENÜ
GZ-896 Baubereich

RAL Gütezeichen Phase Change Material (Phasenwechselmaterial)

Zielgruppe: Architekten, Bauherren, Planungsbüros, Baufirmen, Textilhersteller; potenzielle Mitglieder

Was ist PCM und welchen Nutzen bringt PCM?

PCM (Phase Change Materials) sind Materialien, die ihren Aggregatszustand von fest zu flüssig oder ihren Kristallisationszustand von fest zu fest verändern und dabei Wärme aufnehmen können. Fällt die Temperatur, wird die Wärme wieder freigesetzt. Während der Phasenumwandlung bleibt die Temperatur konstant, daraus ergeben sich auch die Bezeichnungen „Phasenwechselmaterialien“ oder „Latenwärmespeichermaterialien“.

PCMs können in die unterschiedlichsten Materialen integriert werden und dort ihre beeindruckende Wirkung entfalten. Beispiele sind:

Bauplatten, Graphit-Matrizes, Granulate, Putz, Holzfasern, Schaumstoffmatrizes, Folien, Textilien (als Stoff, nicht als fertiges Bekleidungsstück etc.), alle schüttfähigen Materialien. Im Bausektor schaffen Bauplatten, Putz, etc., in die PCM integriert wurden, ein ideales und konstantes Raumklima. Dabei wird zwischen aktiver und passiver Verwendung unterschieden. Bei aktiver Nutzung werden PCM-haltige Materialien oder Produkte, wie z.B. lose PCM oder Module, aktiv in ein Klimasystem integriert. Bei der passiven Verwendung nutzt man Baustoffe, wie z.B. Putz, Bauplatten oder Paneel, beim öffentlichen und privaten Bau von Gebäuden.

Vorteile für den Kunden:

  • Ideales Raumklima durch passive Klimatisierung mit PCM-haltigen Baustoffen
  • Deutliche Energieeinsparung durch quasi verlustfreie Speicherung von thermischer Energie
  • Senkung der Betriebskosten und Schonung der Umwelt durch Einsparung von CO2-Emissionen
  • Das Gütezeichen RAL-GZ 896 bestätigt die gleichbleibend hohe Qualität,  Funktionalität und die Langlebigkeit  der Produkte

    Die Einhaltung der strengen Güteanforderungen wird kontinuierlich vom Hersteller im Rahmen eines anerkannten Qualitätsmanagementsystems geprüft.

  • In regelmäßigen Abständen findet auch eine Fremdüberwachung durch unabhängige Sachverständige und akkreditierte Labore statt.
  • Die Technologieführer in den unterschiedlichen Bereichen sind alle Mitglied in der Gütegemeinschaft PCM. Die angebotenen Produkte sind daher immer auf dem aktuellsten Stand der Technik und durch die gute Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedsfirmen werden die besten Lösungen bereichsübergreifend gefunden.

Zur Bestellung beim Beuth Verlag
Gütegemeinschaft PCM e.V. Heinestraße 169
70597 Stuttgart
Telefon: (07 11) 9 76 58-0 Fax: (07 11) 9 76 58-30 E-Mail: info[at]pcm-ral.de Ansprechpartner: Geschäftsführer Stefan Thomann www.pcm-ral.org

Weitere Gütezeichen