Mitglieder Login

Gütezeichen Suche

Dienstag, 13. Mai 2003

Güteschutz Kanalbau

Revision und Erweiterung der Gütesicherung RAL-GZ 961 Herstellung und Instandhaltung von Abwasserleitungen und -kanälen

13. Mai 2003, Sankt Augustin. Fach- und qualitätsgerecht ausgeführter Kanalbau ist für eine funktionierende Verkehrs- und Sanitär-infrastruktur sowie für den Erhalt einer intakten Umwelt von größter Bedeutung. Die Gütegemeinschaft Herstellung und Instandhaltung von Abwasserleitungen und -kanälen e. V. - kurz Güteschutz Kanalbau, trägt durch ein umfassendes Qualifikationssicherungssystem zu einer fachgemäßen Ausführung von Bauleistungen in diesem Bereich bei. Regelmäßige Revisionen und Erweiterungen der umfassenden Güte-grundlage sorgen dafür, dass die verschiedenen so genannten Be-urteilungsgruppen stets auf dem aktuellen technischen Stand sind. So sind mit der jetzt abgeschlossenen und von RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V. anerkannten Revision im Wesentlichen die Beurteilungsgruppen im Bereich des Rohrvortriebs neu definiert worden.

Die bisher zur Unterscheidung dienenden Merkmale bei den Beurteilungsgruppen des Rohrvortriebs, wie bemannt bzw. unbemannt sowie vor allem die Durchmesserangabe, treten in Zukunft in den Hintergrund. Eine Unterscheidung erfolgt künftig verfahrens-bezogen. Damit wird der technischen Entwicklung im Bereich der Vortriebsarbeiten Rechnung getragen.

Die bestehenden Gruppen V1, V2 und V3 werden folgendermaßen neu definiert:

VP: Grabenlose Herstellung von Abwasserleitungen und -kanälen mit steuerbaren Pilotrohr-Verfahren und damit vergleichbaren steuerbaren Verfahren

VM: Grabenlose unbemannte Herstellung von Abwasserleitungen und -kanälen mit steuerbaren Verfahren im Mikrotunnelbau mit Schnecken- und Spülforderung

VD: Grabenlose Herstellung von Abwasserleitungen und -kanälen mit geschlossenen steuerbaren Schilden und Stützung der Ortsbrust durch Flüssigkeit mit Druckluft oder Erddruck (z.B. Mix- oder EPB-Schild)

VO: Grabenlose bemannte Herstellung von Abwasserleitungen und -kanälen mit offenen steuerbaren Schilden ohne Druckluft oder bemannte Herstellung in bergmännischer Bauweise

VOD: Grabenlose bemannte Herstellung von Abwasserleitungen und -kanälen mit offenen steuerbaren Schilden unter Druckluft

Die Gruppe VOD enthält die Gruppe VO. Die Gruppe VD enthält die Gruppe VM..

Bestehende Beurteilungsgruppen V1, V2 und V3 werden kontinuierlich, spätestens bis Ende 2003 umgestellt, Neuanträge und in Bearbeitung befindliche Anträge werden seit 8. Mai 2003 nach den neuen Güte- und Prüfbestimmungen behandelt.

RAL Gütezeichen in 60s

Gütezeichen Videos

RAL Gütezeichen Videos

Weitere Videos finden Sie im RAL Gütezeichen YouTube-Kanal.

RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V.
Siegburger Straße 39
53757 Sankt Augustin
Telefon: +49(0) 22 41 - 16 05 - 0
Fax: +49(0) 22 41 - 16 05 11
E-Mail: RAL-Institut(at)RAL.de

© RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. 2014