Mitglieder Login

Gütezeichen Suche

Montag, 07. Mai 2012

Erstmals Halal-Produkte mit dem RAL Gütezeichen

Gütezeichen „Halal-Lebensmittel“ gibt Sicherheit in einem boomenden Markt

RAL Gütezeichen Halal-Lebensmittel gibt Muslimen Sicherheit

Bild 2: Das neue RAL Gütezeichen Halal-Lebensmittel gibt Muslimen die Sicherheit, dass die Lebensmittel den Vorschriften des Koran entsprechen.
Bildnachweis: © karam miri – Fotolia.com

St. Augustin, 07. Mai 2012 – In Deutschland leben rund vier Millionen Menschen muslimischen Glaubens und die meisten von ihnen legen Wert auf Halal-Produkte. Diese ohne Schweinefleisch und Alkohol hergestellten Lebensmittel entsprechen den Koranvorschriften. Der Markt boomt, aber eine einheitliche Kennzeichnung fehlt, an der sich Verbraucher orientieren können. Das neue RAL Gütezeichen „Halal-Lebensmittel“ schafft jetzt Abhilfe. Menschen muslimischen Glaubens können bei Produkten mit dem Gütezeichen sicher sein, dass sie den Vorschriften des Koran entsprechen. Für andere Verbraucher ist das Gütezeichen ebenfalls hilfreich, denn auch Menschen nicht-muslimischen Glaubens greifen immer häufiger zu Halal-Produkten, deren Umsatz in Deutschland auf vier bis fünf Milliarden Euro geschätzt wird.

Das Verbot von Schweinfleisch in Halal-Lebensmitteln betrifft auch vom Schwein stammende Zutaten wie Gelatine, Emulgatoren, Aroma- oder Farbstoffe. Es muss sichergestellt sein, dass die Produkte weder bei der Herstellung noch beim Transport damit in Berührung kommen. Auch die Verwendung von Blut ist bei Halal-Lebensmitteln mit RAL Gütezeichen tabu. Bei der Herstellung der Lebensmittel werden ausschließlich Bestandteile von rein pflanzenfressenden Tieren verwendet, wozu Schafe, Rinder oder Geflügel gehören. Das Schlachten der Tiere folgt besonderen Regeln. Aus Pflanzen gewonnene Lebensmittel sind grundsätzlich „halal“. Für die Verleihung des RAL Gütezeichens müssen die Hersteller über die gesetzlichen Anforderungen hinaus eine Reihe weitere strenge Vorgaben einhalten. Das betrifft zum Beispiel den Produktionsablauf, die Trennung von verpackter und unverpackter Ware, den Schutz vor Verunreinigung sowie die Abfallbeseitigung.

Halal-Produkte mit dem RAL Gütezeichen entsprechen damit nachweislich den Speisevorschriften des Koran. Sie sind jedoch auch für Personen geeignet, die unter bestimmten Lebensmittelunverträglichkeiten leiden oder aus sonstigen Gründen kein Schweinefleisch essen möchten. Wer Halal-Produkte verzehrt, kann zudem sicher sein, dass sie nicht mit Hilfe und Zusatz von Schweineschmalz oder Schweinegelatine hergestellt wurden.

Informationen zu RAL Gütezeichen
(RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung)

Seit 1925 vergibt RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V. Gütezeichen. Die ersten Gütezeichen wurden für Produkte im Baubereich geschaffen. Im Laufe der Jahre wurden Gütezeichen in der Land- und Ernährungswirtschaft, für Dienstleistungen und sonstige Produkte initiiert. Träger der Gütezeichen sind die von RAL anerkannten Gütegemeinschaften. Zurzeit gibt es über 130 Gütegemeinschaften und über 160 Gütezeichen aus fast allen Lebensbereichen. Über 9000 deutsche und ausländische Unternehmen verwenden RAL Gütezeichen im deutschen, europäischen und auch weltweiten Markt. Besonderheit der RAL Gütezeichen ist ihre hohe Zuverlässigkeit und Neutralität. Darüber wacht in jeder Gütegemeinschaft ein Güteausschuss, dem neben Herstellern oder Dienstleistern neutrale Institutionen und Vertreter von Prüforganisationen angehören können. Für Verbraucher, Unternehmen und die öffentliche Hand geben die RAL Gütezeichen daher eine sichere Orientierung bei der Auswahl von Produkten und Dienstleistungen.

Weitere Informationen:

Pressekontakt:

Gütegemeinschaft Halal-Lebensmittel e.V.

Yusuf Calkara

Böckmannstraße 18

20099 Hamburg

Tel.: 040/ 415 422 53

Fax: 040/ 415 422 55

RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V.

Doris Grundmeyer

Siegburger Straße 39

53757 Sankt Augustin

Tel.: 02241/16 05 21

Fax: 02241/16 05 10

E-Mail: RAL-Institut(at)RAL.de

Internet: www.ral-guetezeichen.de

Hinweis für Journalisten.
Bildmaterial in druckfähiger Qualität finden Sie im Presse-Fotocenter. Druckfähige Abbildungen der RAL Gütezeichen lässt Ihnen Andrea Knaden (andrea.knaden(at)RAL.de) auf Anfrage gern zukommen. Alle Abbildungen können unter Angabe des Bildnachweises kostenlos veröffentlicht werden.

eMagazin

RAL Gütezeichen in 60s

Gütezeichen Videos

RAL Gütezeichen Videos

Weitere Videos finden Sie im RAL Gütezeichen YouTube-Kanal.

© RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. 2016